Wo die Entspannung die Seele berührt...
 Wellnesshaus

      Ammerländer

Wo die Entspannung die Seele berührt...

Wichtige Hinweise/AGB

Anrufe:

Wenn Sie bei mir anrufen, kann es sein, dass Sie nur den Anrufbeantworter hören. Bitte haben Sie Verständnis,

dass ich während einer Behandlung nicht ans Telefon gehen kann. Hinterlassen Sie mir bitte deutlich Ihren

Namen, Anliegen und Telefonnummer und ich werden Sie so bald wie möglich zurückrufen.

 

Termine:

Bitte denken Sie daran, bei Nichteinhaltung Ihren Termin rechtzeitig abzusagen, damit andere Kunden auch die

Möglichkeit bekommen, diesen Termin zu nutzen.

 

Bezahlung:

Sie können bar oder mit EC Karte bezahlen.


Behandlung von Minderjährigen:

Bei unseren jüngsten Kunden bitte ich, dass gerade bei der ersten Behandlung oder dem ersten

persönlichen Beratungsgespräch ein Elternteil anwesend ist.

  

Abo:

Ein Abo ist vor der ersten Behandlung zu bezahlen. Es kann nicht gegen andere Behandlungen umgewandelt werden.

 

Gutscheine:

Unsere Gutscheine sind übertragbar und gegen jede Behandlung im Kosmetikbereich und Pflegeproduktbereich einzulösen. Sie können auch mehrere Gutscheine sammeln und gemeinsam eintauschen, splitten oder dazu bezahlen. Der Gutschein kann nicht von mir bei Verlust ersetzt werden. Daher heben Sie den Gutschein sicher auf. Erworbene Gutscheine werden bei mir nicht umgetauscht oder ausgezahlt. Bitte halten Sie Ihren Gutschein bei der Terminabsprache bereit, damit ich weiß, welche Behandlung Sie geschenkt bekommen haben, ich dementsprechend planen kann und es nicht zu Missverständnisse kommt.

 

Allergien:

Bitte denken Sie daran, wenn Sie eine Allergie oder sonstige Erkrankungen haben, dies mir bitte vor der Behandlung mitzuteilen. Wenn Sie einen  Allergiepass haben, diesen bitte mitzubringen, damit ich die Behandlung darauf abstimmen kann. Für eventuelle Unverträglichkeiten übernehmen ich keine Haftung.

 

Sonstiges:

Bitte haben Sie Verständnis, dass auch ich mal krank werden kann. Ich bin auch nur ein Mensch und habe

tagtäglich mit Menschen zu tun, die mich anstecken können. Daher möchte ich auch Sie schützen und mögliche Ansteckung vermeiden, wenn dies zutrifft. Außerdem soll es ja auch von beiden Seiten eine schöne und angenehme Behandlung werden und keine Quälerei.

Selbstverständlich setzte ich aber auch alles daran meine Gesundheit regelmäßig zu überprüfen, zu pflegen und zu schützen. Daher nehmen Sie es mir nicht übel, wenn auch  ich aus diesem Grund einen Termin verschiebe. Ich bemühen mich selbstverständlich so schnell wie möglich einen Ersatztermin für Sie zu finden. Denken Sie daran, auch Sie können mal krank werden.