Wo die Entspannung die Seele berührt...
 Wellnesshaus

      Ammerländer

Wo die Entspannung die Seele berührt...

Aufgaben und Ziele der Podologie

→Vorbereitung der podologischen Behandlung einschließlich 

    Hygienemaßnahmen

→ Anamnese und podologische Befunderstellung

→ Biomechanische Untersuchung

→ Erstellendes Behandlungsplans und Aufklärung über das Behandlungsziel

→ SpezielleBehandlungsmaßnahmen bei Nagelveränderungen

  • Richtigesschneiden der Nägel 

  • Behandlungeingerollter und eingewachsener Nägel

  • Unterstützung von Mykosetherapien (Pilz) und verdickten Nägeln

  • Nagelkorrekturspangen 

  • Nagelprothetik (künstlicher Nagelersatz)

→ Spezielle Behandlungsmaßnahmen bei Hautveränderungen

  • Hyperkeratosebehandlung (Abtragen übermäßiger Hornhaut und Schwielen)

  • Behandlung von Clavi (Hühneraugen)

  • SpezielleBehandlungsmaßnahmen bei Entzündungen und Infektionen

→ Druck- und Reibungsschutz

→ Hinweise zu Fußgymnastik bei Fehlstellungen und Deformitäten

→ Allgemeine und individuelle Patientenberatung/-anleitung zu vorbeugenden 

    Maßnahmen bzgl. Pflege und Erhaltung der Leistungsfähigkeit der Füße

→ Dokumentation (elektronische Karteikarte, interdisziplinäre Zuweisung,

    Arztbericht)

→ Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen (Ärzte,

    Orthopädieschuhtechnikern, Physiotherapeuten, u.s.w.)